Lexikon der Musikberufe
                  


Lexikon der Musikberufe

hrsg. Martin Lücke

Laaber, Laaber.

Erscheinungsdatum:
vsl. April 2017


Kurzbeschreibung:

Allgemein
Das Lexikon der musikalischen Berufe soll seinem Titel gerecht werden, indem es sämtliche Berufe rund um das Thema Musik inhaltlich in seiner aktuellen wie auch historischen Dimension erfasst. Dabei werden auch die – zum Teil vielfältigen – Wege in den entsprechenden Beruf aufgezeigt. Benachbarte Berufe, die zu einem großen Teil mit Musik in Berührung kommen, sowie außereuropäische Musikberufe runden das Lexikon ab.


Zielgruppe
Neben Musikwissenschaftlern (Forscher, Bibliotheken, Institute, Privatpersonen) und Studenten richtet sich das Lexikon an alle professionell im Musikgenre tätigen Personen und an solche, die sich eine berufliche Zukunft im vielfältigen Musikbusiness vorstellen können. Zudem werden mit dem Lexikon auch Musiker und Musiklehrer, Hochschullehrer, Medienschaffende sowie ein großer musik- und kulturgeschichtlich interessierter Leserkreis angesprochen.


Über die Herausgeber:

Martin LückeMartin Lücke (* 1974) ist promovierter Musikwissenschaftler, studierte und promovierte an der Ruhr-Universität Bochum. Nach seiner Tätigkeitals Dramaturg bei den Bochumer Symphonikern sowie als Kurator am Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn ist er seit 2009 Professor für Musikmanagement an der MHMK, zunächst am Campus München, seit dem WS 2013/2014 am Campus Berlin. Er beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Populärer Musik und Kulturmanagement in seinen unterschiedlichen Ausformungen.